Partners

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA – mit ihrem weltweiten Netzwerk von mehr als 100 Büros in über 70 Ländern – ist als Teil der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) die Internationalisierungs- und Innovationsagentur der österreichischen Wirtschaft.

Die AUSSENWIRTSCHAFT hilft allen heimischen Unternehmen mit ihrem umfangreichen Leistungsprogramm eine Brücke in die Welt zu bauen. Die AUSSENWIRTSCHAFT positioniert, berät und vernetzt in allen Belangen der Internationalisierung im In- und Ausland mit dem Ziel, die richtigen Partner für österreichische Unternehmen zu finden. Die AUSSENWIRTSCHAFT begleitet dabei Unternehmen mit Wissen, Plattformen und Partner bei deren grenzenlosen Wachstum und bietet mit vielen Fördermöglichkeiten einen starken Rückhalt bei globalen Expansionsschritten.

Zugleich steht die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit am Heimmarkt von Unternehmen die nicht, wenig oder nur mittelbar exportorientiert sind, im Fokus. Dazu beobachtet die AUSSENWIRTSCHAFT globale Trends und ermöglicht – über die richtigen Partnernetzwerke in den wichtigsten Technologie- und Innovationsdrehscheiben der Welt – österreichischen Unternehmen einen einfacheren Zugang zu globalem Wissen.

Und durch die Exportoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative der WKÖ und des Wirtschaftsministeriums (BMDW), werden österreichische Unternehmen mit einem zusätzlichen Veranstaltungsangebot und mit Förderungen bei der Erschließung von Zukunftsmärkten mit neuen Waren bzw. Dienstleistungen unterstützt.

LEITBETRIEBE AUSTRIA zeichnet die vorbildhaften Unternehmen der österreichischen Wirtschaft aus und repräsentiert diese öffentlichkeitswirksam.  

Nachhaltiger Unternehmenserfolg, Innovationskraft sowie gesellschaftlich, sozial und ökologisch verantwortungsvolles Handeln sind die Kriterien für das Prädikat „Leitbetriebe Austria“.

Unter dem Dach der gemeinsamen Marke bietet die Exzellenz-Plattform den Leitbetrieben einen exklusiven Erfahrungs- und Wissensaustausch, wertvolle Kooperationen und Beziehungen auf höchster Ebene.

Der VERBAND ÖSTERREICHISCHER SOFTWARE INDUSTRIE ist eine Interessengemeinschaft der bedeutendsten österreichischen IT-Unternehmen. Ziel des 1986 gegründeten VÖSI ist es, die österreichische Software Industrie zu unterstützen und eine starke Interessenvertretung für all jene zu sein, die in dieser zukunftsträchtigen, bewegten Branche arbeiten. Dazu gehört neben einer kontinuierlichen Öffentlichkeitsarbeit auch das Lobbying bei Ämtern, Behörden und Politikern.